Dienstag, März 8, 2011

Apotheken Umschau verunsichert Fehlsichtige Deutsche

Wie in der Apotheken Umschau zu lesen war, wurde eine Umfrage unter Fehlsichtigen durchgeführt. Ca. 34% der Befragten vertrugen dabei keine Contactlinsen.

Leider wurde nicht genauer darauf eingegangen, ob die Contactlinsen auch fachgerecht an die Augengeometrie angepasst wurden. Oder ob moderne Materialien zum Einsatz kamen, welche auf die Träne und Trageansprüche abgestimmt waren. Wurde die Contactlinsenpflege typgerecht gewählt? Alle ursächlichen Fragen für die Unverträglichkeit, hier nur mit geröteten Augen angesprochen, standen nicht im Fokus des Interesses.

Aber was erwarte ich auch, wenn im selben Artikel von Sehschwäche, Haftschalen und Contactlinsen aus Glas gesprochen wird. Ich kam mir um 100 Jahre zurückversetzt vor.

Damit werden Contactlinseninteressenten doch zusätzlich verängstigt und abgeschreckt und die Trägerzahl in Deutschland von knapp 2% wird kaum steigen und viele Fehlsichtige kommen nicht in den Genuß der zahlreichen Vorteile ordnungsgemäß angepasster Contactlinsen.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Deine Angaben





Ein Kommentar schreiben