Sonntag, März 13, 2011

Contactlinse auf Abwegen

Einen Schreck in der Morgenstunde habe ich als erfahrene Contactlinsenträgerin heute erleben müssen. Schnell, schnell, wie immer, noch die formstabilen Contactlinsen aufgesetzt. Doch die hatte heute Lust auf Späßchen und nutzte die Halterungsklammer als Katapult und schoss wie ein Pfeil an die Duschkabinenwand. Und dann? Nun brauchte ich doch mehr Zeit, als wenn ich es gleich geruhsam angegangen wäre. Aber ich hatte Glück. Badschrank vorgezogen, dahinter geschaut und glaubt man es? Hing die doch völlig entspannt an der Rückwand des Schrankes. Da hätte ich sie ja nun nicht vermutet. Aber, Linse heil, Sehen gut, Blutdruck wieder normal.

Unser Tipp, wenn die Contactlinse gar nicht zu finden ist:
Feinstrumpf über das Staubsaugerrohr, sanft alle Ecken und Winkel entlangsaugen. Die Linse bleibt vorn haften.

    Avatar
  • ruleta
    Freitag, September 23, 2011 - 05:08:46

    völlig entspannt an der Rückwand des Schrankes. Da hätte ich sie ja nun nicht vermutet. Aber, Linse heil, Sehen gut, Blutdruck wieder normal.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Deine Angaben





Ein Kommentar schreiben