Freitag, Juli 29, 2011

emelyerdbeere Bewertung bei Qype 2011.07.28

.
Unsere Tochter war 8 Jahre alt, als sie den Wunsch nach Kontaktlinsen äußerte. Als Brillenträgerin im Kindesalter, dazu noch die Hänseleien in der Schule (auch schon im Kindergarten), und ein 2-fach operiertes Schielproblem beider Augen, hatte sie es einfach satt, eine Brille tragen zu müssen (obwohl sie mit ihrer damaligen Janoschbrille total süß aussah). Außerdem tanzte sie damals im Tanzclub, die Brille war eigentlich nur im Weg. Ich bildete mir ein, das es Kontaktlinsen für Kinder nicht gibt, aber ich durchstöberte das Internet, und siehe da, so ungewöhnlich ist das gar nicht. Wir holten uns das Einverständnis vom Augenarzt (der ja doch etwas skeptisch war, Zwecks Pflege usw.), und er empfahl uns Frau Grohmann. Wir vereinbahrten einen Termin, Frau Grohmann nahm sich viel Zeit und Geduld :), und paßte unserer Tochter optimale Linsen an (stabile Jahreslinsen), was natürlich am Anfang alles etwas schwierig war. Unser Kind macht die Pflege und Handhabung von Anfang an allein. Aber Dank der Unterstützung von Frau Grohmann waren die Schwierigkeiten nach kurzer Zeit vergessen, und alles war schick. Das ist jetzt schon 3 Jahre her. Regelmäßig werden wir zu Kontrollen eingeladen (weil ich ständig vergesse, wann wir wieder zur Kontrolle müssen), und an Geburtstag wird auch gedacht. Klar ist dies ein relativer teuerer Spaß, vor allem, wenn mal ein Verlust oder Bruch einer Linse dabei ist (ist im letzten Jahr nicht passiert!), aber unser Kind ist damit so glücklich, kommt super damit zurecht, und vom Schielwinkel ist da viel weniger zu sehen, als mit Brille, ebenso die Sehkraft. Außerdem stimmt der Service, Frau Grohmann ist immer super nett, und wir danken ihr für ihre Bemühungen bisher. Wir sind gerne Kunde bei Frau Grohmann und können sie nur wämstens weiter empfehlen. Fam. Schmidt aus Leipzig

http://www.qype.com/review/2263900

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Deine Angaben





Ein Kommentar schreiben