Mittwoch, November 16, 2011

Weichlinsen heutiger Entwicklungsstand

Weichlinsen heutiger Entwicklungsstand

Von Beginn an erfreuten sich die Hydrogelkontaktlinsen oder auch Weichlinsen großer Beliebtheit. Wie der Name schon sagt, sind sie in ihrer Struktur weich und flexibel und schmiegen sich deshalb zart ans Auge an. Aufgrund ihrer Größe bedecken sie die empfindliche Hornhaut komplett und liegen auf der unempfindlicheren bulbären Bindehaut auf, weshalb sie spontan gut verträglich sind und keine langen Eintragezeiten notwendig machen. Durch die große Anlagefläche ist eine hohe Anziehungskraft gegeben, so dass sie gut haften und damit nicht so schnell aus dem Auge fallen. Bei den Weichlinsen unterscheidet man zwischen Individual- und Standardcontactlinsen.

Individualcontactlinsen werden in Ihrer Rückflächenform, im Durchmesser und der optischen Stärke ideal auf das Trägerauge abgestimmt gefertigt. Dabei durchlaufen sie einen aufwendigen Fertigungsvorgang. Aus einem festen Blanc = Polymerscheibchen werden in einer computergestützten Drehbank die Rohlinge gefertigt, anschließend poliert und zum Schluß hydriert und werden erst hier zur eigentlichen Weichlinse. Die Contactlinse erhält so eine gleichmäßige Auflage über ihren gesamten Größenbereich, ermöglicht damit einen idealen Tränenaustausch und erzeugt keine mechanische Reibung.

Zu den Standardcontactlinsen zählt man die Eintages- und Monatscontactlinsen. Das ursprüngliche Ziel dieser Linsentypen war es, möglichst viele Fehlsichtige damit versorgen zu können. Deshalb musste für diese Blisterlinsen ein möglichst rationeller Arbeitsprozeß entwickelt werden, der zeitökonomisch ist. Angelehnt an die frühen ersten Schritte wurden Gußschalen mit standartisierten Radien und Durchmessergrenzen mit flüssigem Polymer bestückt und geschleudert. Die unterschiedichen Korrekturstärken werden mit Hilfe der vorderen Kurve verändert. Durch die Uniformierung dieser Kontaktlinsen ist nur eine suboptimale Anpassung möglich. Es können nicht alle Sehfehler korrigiert werden und es kann hier meistens keine gesundheitliche Langzeitverträglichkeit gewährt werden.
Diese Contactlinsen finden somit Anwendung bei Augen, die dem Standardmaß der Hersteller gleichen, als Ersatzlinsen bei sportlichen Aktivitäten oder im Urlaub bei erhöhter Verlustgefahr sowie bei Heuschnupfenallergikern.

wohlk.jpg
Quelle Wöhlk Kontaktlinsen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Deine Angaben





Ein Kommentar schreiben